Jetzt Angebot anfordern!

myFeedback


In der Praxis


Integrieren Sie myFeedback in den Trainingsalltag. So erkennen Sie frühzeitig Gefährdungspotentiale, erkennen, welche SpielerInnen ggf. ein leichteres Training absolvieren sollten und Sie sind immer informiert, ob es Fragen oder Anregungen aus dem Team gibt. Außerdem können Sie die Fortschritte bei der Genesung verletzter SpielerInnen im Auge behalten.


Direktes Feedback


Beanspruchungssteuerung mithilfe von myFeedback

Mit myFeedback sports stellen wir Ihnen ein Tool zur Verfügung, das Ihren die Arbeit mit Ihrer Mannschaft erleichtert und sinnvoll ergänzt.
Sie erhalten mittels gezielter Befragungen Ihrer SpielerInnen eine direkte Rückmeldung zu den Themen Trainingsintensität, Leistungsbewertung, körperliche und geistige Fitness.
myFeedback sports wurde in Zusammenarbeit mit dem NLZ des SC Freiburg zu einem umfassenden Feedback-Instrument für den Leistungssport-Bereich weiterentwickelt und erleichtert und ergänzt die Arbeit der Mitglieder des TrainerInnen-Teams in Bezug auf die individuelle Belastungs- und Beanspruchungssteuerung.

MyFeedback beschäftigt Meinungsforscher, Fußballtrainer und IT-Experten.
Sie erhalten nicht nur modernste Tools sondern auch eine tiefgehende Beratung für den wirkungsvollen Einsatz in der Praxis.
Die enge Zusammenarbeit mit Profi- und Amateurvereinen gewährleistet eine stetige, qualitative Weiterentwicklung, von der Sie profitieren.

Dashboards


Ihre Mannschaft auf einen Blick


Die Ergebnisse der Befragungen werden in den Dashboards übersichtlich visualisiert. Hier können Sie jederzeit die aktuellen Werte einsehen, Entwicklungen verfolgen und langfristige Trendanalysen durchführen.

Tool-Set im Dashboard:

  1. Trainings- und Spielplan in einem übersichtlichen Kalender verwalten
  2. Darstellung des Teams und einzelner SportlerInnen
  3. Analysebereich zur detaillierten Trainings- / Spieltagsanalyse
  4. Qualitative Feedbacks der SportlerInnen
  5. Spielerverwaltung
  6. Individuelles Training der SpielerInnen einsehen

Monitoring im Trainingsalltag


Wie anstrengend war das Training/Spiel?

In der Praxis pflegen die TrainerInnen die geplanten Termine des Teamtrainings und der Spiele im System ein. Im Anschluss an eine absolvierte Trainingseinheit kann der Trainer / die Trainerin die durchgeführten Übungen dokumentieren und die Einheit bzw. das Spiel seinerseits bewerten.

Jede/r SpielerIn erhält einen eigenen Account und wird zu vordefinierten Zeiten dazu aufgefordert, die jeweilige Trainingseinheit bzw. das jeweilige Spiel mittels gezielter Fragen zu bewerten.

Die Bewertungen ermöglichen den TrainerInnen eine direkte Rückmeldung zu den Befindlichkeiten ihrer SpielerInnen. Weiterhin gibt der direkte Vergleich der angedachten Intensität einer Trainingseinheit und der von den SpielerInnen tatsächlich empfundenen Intensität einen Hinweis darauf, ob das Training den erwünschten Effekt hatte.

Auch aus dem Vergleich der angegebenen Antworten der SpielerInnen untereinander können Schlüsse auf den Fitnesszustand, die Positionszugehörigkeit o.ä. gezogen werden. Dahingehend können die kommenden Einheiten angepasst werden.

myFeedback sports


Praktische Tipps

myFeedback unterstützt die Trainingssteuerung im Sinne der Verletzungsprävention und der Leistungsentwicklung. Zusätzlich erleichtert und fördert es die Kommunikation zwischen TrainerInnen-Team und Mannschaft.

Seien Sie als TrainerIn immer aufmerksam, suchen Sie das Gespräch mit ihren SpielerInnen und schützen Sie diese vor Verletzungen.

Grundlegende Punkte für einen sinnvollen Einsatz:

  1. Ehrlichkeit: Je ehrlicher die Antworten der SpielerInnen sind, desto aufschlussreicher sind die Daten und desto effektiver ist das Tool für die Trainingssteuerung.
  2. Termintreue: Nur, wenn die SpielerInnen zeitnah und kontinuierlich den Fragebogen beantworten, kann die Analyse sinnvoll genutzt werden.
  3. Bewusstsein für die Relevanz der subjektiven Einschätzungen: Die SpielerInnen sind die Experten für ihren eigenen Körper und ihre Gesundheit.
  4. Transparenz und Vertrauen: Die Bewertung von Trainingseinheiten darf nicht über die Aufstellung im Spiel entscheiden.

Feedback


myFeedback aus Anwendersicht

Durch die tägliche Arbeit mit myFeedback können wir individueller auf unsere Spieler eingehen. Unser Ziel ist es dabei das Verletzungsrisiko zu minimieren.

Valentin Bohsung (Physiotherapeut - Bundesliga U19)
Fußballschule des Sport-Club Freiburg e.V.

myFeedback ist für die heutige Zeit/Generation genau der richtige Hebel. Wir sind dabei auf die ehrliche Meinung der Spieler angewiesen. Sich mit seinem Hobby auch nach der Einheit beschäftigen, sich selbst zu reflektieren und dabei Objektive Bewertungen abgeben. Nur so können wir noch besser individuell auf jeden einzelnen eingehen. Ein Schritt in Richtung "Profi" für uns als "Amateure".

Sascha Schröder (Chef-Trainer - Landesliga Herren)
FV Herbolzheim

myFeedback bietet mir als Trainer die Möglichkeit Dinge zu kontrollieren bzw. zu erkennen die durch normale Kommunikation nur schwer zu erfahren sind. Ich habe eine tägliche Übersicht über geistige- und körperliche Fitnesszustände und kann so auf Stress oder Probleme außerhalb des Sportplatzes besser reagieren und Trainings- Spielleistungen genauer bewerten. Durch die Abgabe und Bewertungen ihrer eigenen Leistungen kann ich das aufarbeiten der Trainings-Spieleinheiten besser angehen und mit eigenen Bewertungen vergleichen.

Fabian Hederer (Chef-Trainer - Oberliga BW Frauen - Saison 2018/19)
TSV Alemannia Freiburg-Zähringen 1900 e.V.

myFeedback


Weiterführende Informationen im Blog

Belastung & Beanspruchung – Monitoring im Fußballtraining
Beitrag vom 29.05.2020