Von Laurent Schorsch am 29. Mai 2020


Sports: Belastung & Beanspruchung – Monitoring im Fußballtraining

Fußballtrainer*innen kennen das Problem: Sie versuchen für ihr Team die richtige Trainingsintensität zu finden. Alle Spieler*innen durchlaufen die gleiche Trainingseinheit, werden also in gleichem Maß belastet. Jedoch empfinden manche Sportler*innen das Training, abhängig von körperlichen Voraussetzungen und Fitnessstand, deutlich intensiver. Das subjektive Belastungsempfinden unterscheidet sich individuell also deutlich.


Die RPE-Methode zur Messung der individuellen Beanspruchung

Um einer tatsächlichen oder individuell empfundenen Überbeanspruchung vorzubeugen, hat sich neben der Herzfrequenzmessung die RPE-Methode (Rate of Perceived Exertion) etabliert. Sowohl im Profi- als auch im Amateursport stellt die Ermittlung des RPE-Wertes eine valide und einfach umzusetzende Möglichkeit dar, auf das individuelle Belastungsempfinden, bzw. die Beanspruchung der einzelnen Spieler*innen einzugehen.

Beanspruchungsmonitoring mit myFeedback

Mit myFeedback Sports stellen wir ein einfaches Tool für ein RPE-basiertes Beanspruchungsmonitoring zur Verfügung. In Zusammenhang mit der Trainingsdauer wird dabei der s-RPE (Session-RPE) Wert berechnet. Durch die einfache Handhabung der Software und die automatische Erinnerungsfunktion, die die einzelnen Spieler*innen zur Teilnahme an der Befragung auffordert, wird es für das Trainerteam leichter, den Wert systematisch zu erheben und auszuwerten. So lässt sich auch das Verhältnis zwischen der kurzfristig empfunden Belastung und der langfristigen Beanspruchung (acute/chronic workload ratio - ACWR) individuell ermitteln und beobachten.

Die Software myFeedback bietet jedoch noch mehr. In unserem Standardfragebogen gehen wir auf verschiedene Aspekte der subjektiven Wahrnehmung ein. Das Trainerteam kann so individuell auf Stimmungen reagieren und optimal auf die Bedürfnisse der einzelnen Spieler, bzw. der einzelnen Spielerin eingehen.
Darüber hinaus bietet myFeedback jedoch auch vielfältige Möglichkeiten den Fragebogen individuell anzupassen. Sprechen Sie uns dazu einfach an!

Weiterführende Informationen


Themen: Sport RPE